Aktuelles

Der Zauberlehrling

Märchen in zwei Akten von Martina Worms und Karin Münnich

Am Kirchhof, 34393 Grebenstein
Im Saal der Grebensteiner Wohnstätten in Burguffeln

Vorverkauf ab 30. Dezember 2019

Handlung:

Randolph Hubbelbubb ist als Lehrling beim Hexenmeister aufgenommen worden. Das Stück beginnt etwa fünf Wochen nach Ausbildungsbeginn. Randolph ist eigentlich kein schlechter Schüler, hat aber mehr Unsinn als Lernen im Kopf. Vor allem mit Trixi, dem Hausbesen, stellt er viel an. Eines Tages, als die beiden würfeln, kommt der Meister hinzu. Trixi bekommt eins aufs Dach und funktioniert danach nicht mehr richtig. Randolph bekommt zur Strafe auf, ein gewaltig langes Gedicht zu lernen. Nachbarin Schildknecht, sehr hässlich, will unbedingt einen Mann. Sollte sie den in Remigius Rumpel, dem guten Freund des Meisters, gefunden haben? Remigius ist entsetzt. Zwischendurch taucht immer mal Mutter Hubbelbubb auf, die sich überzeugen möchte, dass ihr Sohn auch ordentlich lernt, einen warmen Schal trägt und sich jeden Abend die Ohren wäscht. Der gerufene fahrende Handwerker bringt Trixi rasch wieder in Ordnung. Und nun ist Randolph der Meinung, dass er eigentlich schon lange genug in der Lehre ist, um es mit einem funktionierenden Besen auszunehmen und dem zu befehlen, was er zu tun hat. Das kann natürlich absolut nicht gut gehen.


Darsteller:

  • Hexenmeister | Gregor Vondermühl
  • Remigius Rumpel | Fynn Becker
  • Walburga Schildknecht | Lara Baumgardt
  • Elvira Hubbelbubb | Aileen Harder
  • Trixi | Amiee Hoffmann
  • Randolph Hubbelbubb | Lars Treptow
  • Wotan | Nils Treptow
  • Henriette | Anabell Schäfer
  • Cäcilia | Valentina Schäfer
  • Besen Tadeus | Ben Schildknecht
  • Toni Wagenhuber | Ida Stein
  • Besen Tilly | Milan Gibhart
  • Besen Trudi | Aileen Nicolai
  • Eule | Silas Rohrbach
  • Rabe | Ronja Treptow
  • Regie & Souffleuse | Jasmin Hoffmann, Marie Kohlhepp, Mick Hoffmann

Aufführungen:

Einlass jeweils 1 Stunde vor Spielbeginn

Aufführung:Freie Plätze:
Sa 18. Januar 2020 66
Sa 19. Januar 202066
Sa 25. Januar 2020 66
So 26. Januar 202066


Eintrittspreise:

Kinder 4 €
Erwachsene 5 €

Vorverkaufsstelle :

Stadtsparkasse Grebenstein


Kartenreservierung:

Hier geht es zur Reservierung:

Vorverkauf ab 30. Dezember 2019